Stadt Wolfratshausen fragt Waldkindergarten-Bedarf ab

Liebe Eltern, die Stadt Wolfratshausen hat Ende Dezember 2014 einen Rundbrief an alle Eltern im Stadtgebiet geschickt, die potentiell Bedarf nach einem Krippen- oder Kindergartenplatz haben. Dem Schreiben beigefügt ist ein Fragebogen, der dabei helfen soll, den Bedarf an Krippen- und Kindergarten zu ermitteln. Auf Seite 2 des Fragebogens wird abgefragt, ob Interesse an einem(…)

Ein Waldkindergarten für Wolfratshausen

Liebe Eltern,sicher haben Sie schon einmal von „Waldkindergärten“ gehört. Dort halten sich Kinder ganzjährig im Freien auf und bewegen sich viel. Diese unmittelbare Begegnung mit der Natur fördert auf einzigartige Weise die kindliche Entwicklung. Eine lebendige Beziehung zu tierischen und pflanzlichen Lebewesen und der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur werden für die Kinder zu selbstverständlichem(…)

Geerntet, gekocht, gegessen und genossen

Am vergangenen Samstag fand unser erstes Community Kitchen Special statt. Im Vereinsgarten “Am Floßkanal” des Garten- und Verschönerungsvereins Wolfratshausen.Das vegetarische Menü (zum Großteil aus dem frisch geerntetem Gemüse des Vereinsgartens):Rote Beete-Carpaccio mit Kürbiskernkrokant (Rezept hier)Kürbiscurry (Rezept folgt)Mangold mit Feta (Rezept folgt)Zwetschgenknödel (Rezept hier)Alles hat köstlich geschmeckt. Und es war eine Freude, das Gemüse direkt vor(…)

Offener Brief an eine Vierjährige

Liebe Paulina,du fragst  mich, warum du nicht wie deine Nachbarskinder in Wolfratshausen in den Kindergarten gehen darfst? Ich werde versuchen, dir die Geschichte dazu zu erzählen:Es gab einst in Wolfratshausen einen sehr schönen Kindergarten, stell dir vor, direkt am Waldrand, in einem uralten berühmten Haus (dem „Bruckmaier“). Die Kinder und Erzieherinnen waren glücklich dort, gingen(…)